26.02.2015 Winterlinge N0 20

DSC00132

37 kamen und 7 blieben fehlerfrei. Tagessieger wurde Marvin Rathe (3/+23), gefolgt von Horst Lysk (3/+22), Ulli Meier-Limberg (3/+22), Horst Milde, Torsten Göllinger, Manfred Homann (je 3/+15) und Wolfgang Kaufmann (3/+11). WRL_15-02-26  (Quelle: Robert Heise)

Mehr

22.02.2015 Vereinsmeisterschaft der SG Allez-Allee

 

DSC00054

Das Beste an der “Allee” sind unserer Jugendliche, unsere Frauen und unser Boulefestival-Solli – aber der Reihe nach. Für die anwesenden 36 SpielerInnen war es mal wieder prima angerichtet. Die Halle der “Krähen” erstrahlte wie immer unten auf den Bahnen und oben im Salon im vollen Glanz. Die aufgetragenen Schnerzelchen erfreuten ebenfalls wie immer jeden Gaumen, der vom Geniessen etwas verstand. Die Organisatoren waren relativ unauffällig, aber doch wohl genau genug – es gab keine ernstzunehmenden  Klagen. Und so wurden locker 4 Runden nach dem bewährten Muster – Sieger mit Verlierer – gespielt. Im gut besuchtem Endspiel hatte dann Leon Jentsch seine Nase vor Usch Schröder und wurde damit

Mehr

21.02.2015 HallenCup in Hamburg

 

Allez-Allee 5 mit : Helge Haseloff-Carsten Jürgens-achille Santangelo-Silke Bansemer-Jörg Landmann-Hans Alves-Leon Jentsch

Allez-Allee 5 mit : Helge Haseloff-Carsten Jürgens-Achille Santangelo-Silke Bansemer-Jörg Landmann-Hans Alves-Leon Jentsch

Die folgenden 8 Mannschaften spielten in Hamburg den Meister im HallenCup aus: BV Ibbenbüren, Lübecker BC 1, SGF Bremen 1, SG Allez-Allee Hannover 5, TSV Krähenwinkel-Kaltenweide 1, Klack 95 Osnabrück 1, Hamburger Rubgy Club 1 und 2. In der ersten Runde musste sich AA 5 gegen den TSV KK 1 mit 2 : 3 nach hartem Kampf leider geschlagen geben. In der zweiten Runde gab es dann mit 1 : 4 gegen den HRC 2 ein klare Niederlage.  Ebenfalls ohne einen Sieg musste der Lübecker BC 1 die Heimreise antreten. Im Finale besiegte dann der HRC 1 die “Krähen mit 3 : 2; den dritten Platz belegte der BV Ibbenbüren. (Foto: Jürgen Schröder)

20150221_195544

Mehr

19.02.2015 Winterlinge N0 19

DSC01092Gleich drei Tagessieger verabschiedeten sich heute mit jeweils drei Siegen und 20 Punkten und zwar: Manfred Grupe, Robert Heise und Torsten Kluge. Noch in die Nähe kamen Torsten Göllinger (3/+17), Walter Sterz (3/+14) und Helmut Rathe (3/+11). Alle anderen 29 Anwesenden kassierten mindestens eine Niederlage. WRL_15-02-19 ohne 22.1.  (Quelle: Robert Heise)

Mehr

12.02.2015 Winterlinge NO 18

DSC01004

Walter Sterz war mit drei Siegen und satten 33 Punkten mal wieder nicht klein zu kriegen. Am nächsten kamen nochTorsten Göllinger (3/+18), Achille Santangelo (3/+13) und Helmuth Rathe (3/+12). Alle anderen 28 SpielerInnen hatten mindestens eine Niederlage eingesackt.

Mehr

10.02.2015 Winterrunde bei den “Krähen”

DSC01002Tagessieger von 10 gestarteten Teams wurden Christa Dziony/Karl-Heins Wöhner (3/+22), gefolgt von Carsten Fitschen/Jan Philipp Krug/Jannis Krüger (2/+16) und Frank Seehausen/Roland Krings/Achim Spacal sowie Dieter Engelking/Gerhard Labsch mit je zwei Siegen und 7 Punkten.

Mehr